Autoglasprofis UG

Wer ist online

Wir haben 7 Gäste online

Anmeldung



Werbung

Empfohlene Links:

Umfragen

Kfz Versicherungtarif
 
Steinschlagschäden an Windschutzscheiben


Das Problem eines Steinschlagschadens an der Windschutzscheibe des Autos trifft früher oder später jeden Autofahrer!

Solche Beschädigungen können die Sicht des Fahrers beeinträchtigen und erfordern dann aus Sicherheitsgründen den Ersatz der Windschutzscheibe, verbunden mit erheblichen Kosten (z.B. durch reparatur-bedingte Ausfallzeiten und Fahrzeugstillstand, neue Scheiben sowie Deckung der Kosten für die Selbstbeteiligung der Kaskoversicherung).

 

 

die Lösung durch die

Autoglasprofis UG (haftungsbeschränkt)

Inzwischen wurden Verfahren entwickelt, die eine Reparatur bestimmter Beschädigungen an Windschutzscheiben aus Verbundglas er-möglichen und den ursprünglichen Zustand weitgehend wieder herstellen.

Speziell geschulte Mitarbeiter und High - Tech - Werkstoffe garantieren eine dauerhafte und hochwertige Behebung des Schadens ohne Austausch der Scheibe.

Selbstverständlich sind wir von dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Wiesbaden geprüft und in der Handwerksrolle eingetragen!

 

Das Verfahren

• Nach Reparaturfähigkeitsüberprüfung wird der Einschlagpunkt gereinigt. Anschließend wird ein Werkzeughalter über der Schadstelle befestigt.

• Spezial-Füllharz wird unter Druck in die Schadstelle eingepresst. Die im Schaden befindliche Luft wird mittels Vakuum entfernt.
Wir verwenden ausschließlich absolut dauerhafte und alterungsbeständige Füll- und Finishharze, die nicht Ergrauen oder Vergilben

• Unter Einsatz von UV - Licht härtet das Spezial-Füllharz aus und verschließt die Schadstelle somit dauerhaft.

• Die Scheibe wird mittels Finishharz Oberflächenversiegelt und abschließend aufpoliert.

 

Garantie

Wir garantieren 3 ganze Jahre für:

• Dauerhaften Verschluss der Schadstelle.

• Dauerhafte Transparenz des Harzes.

• Keine Ausweitung der Schadstelle.

 

Kostenübernahme durch Ihre Versicherung

Wenn Ihr Fahrzeug kaskoversichert ist, haben Sie weder Mühe noch Kosten!

Alle* KFZ-Versicherer übernehmen die Kosten einer Reparatur zu 100%! Eine evtl. vorhandene Selbstbeteiligung entfällt!

• Wir übernehmen für Sie den Schriftwechsel und die Abrechnung mit Ihrer Versicherung!

*bis auf wenige Ausnahmen

Sie bestätigen uns lediglich die Durchführung der Reparatur inkl. der Abtretungserklärung

Besteht nur eine Haftpflichtversicherung, sind die Kosten selbst zu tragen.

Die Kosten betragen meist weniger als 1/4 eines normalerweise getätigten Scheibenwechsels!

 

von TÜV und DEKRA

anerkannt

Unser Reparaturverfahren ist TÜV und DEKRA zugelassen. Die Scheibenprofi International GmbH arbeitet ausschließlich nach den anerkannten Richtlinien.

• Nur Schäden an der Scheibenaußenfläche dürfen repariert werden. Innenscheibe und Kunststofffolie müssen intakt sein.

• Die Reparatur soll möglichst bald nach Schadenseintritt durchgeführt werden. In die Schadstelle sollte sichtbar keine Feuchtigkeit und kein Schmutz eingedrungen sein.

• Der Einschlagskrater darf einen durchmesser von 5 mm nicht überschreiten. Der eigentliche Steinschlagschaden darf größer sein!

• Von der EinschlagsteIle radial ausgehende Sprünge dürfen nicht im Scheibengummi enden.

• Im Fernsichtbereich (dunkel schraffierte Fläche) des Fahrers dürfen keine Reparaturen ausgeführt werden.

Fernsichtbereich